Aktuelle Beiträge
Formula-Diät – zum abnehmen geeignet?Wieviel Kaffee pro Tag ist gesund?Die Muskeln richtig definierenAnanas-Diät – Warum eigentlich Ananas?Ohne Diät abnehmen TippsStevia als Zuckerersatz? Richtig!Wirkungsweise vom OrlistatAbnehmen mit der Low-Carb-DiätAbnehmen leicht gemacht!Wie und wo kann man Abnehmen im Internet?Die Büro DiätMit dem richtigen Abnehmplan zum ErfolgAlmased-Diät und gesund abnehmen?Wie kann man abnehmen am Bauch?Stoffwechseldiät ErfahrungenTrennkost nach Dr. HayAbnehmen im Schlaf – ein Mythos!Gluten-Diät – Gewichtsverlust durch glutenfreie Ernährung?Was ist eine Stoffwechseldiät?Fit und gesund im BüroAbnehmen mit Reductil – Mit Appetitzügler zum ErfolgTipps zum AbnehmenSchnell und einfach abnehmen – geht das?Abnehmen bei DiabetesUrsachen des Übergewichtesgesund abnehmen mit LR – FiguactivNull-Diät – Abnehmen garantiert?Heilpraktiker, Meditation und NLP3 TOP Tipps gegen KopfschmerzenSchnell abnehmen, aber wie?Was ist Liebe?Möglichkeiten, um schnell Gewicht zu verlierenMit dem richtigen Ernährungsplan zum Abnehmen!Trennkost – Der Weg zur TraumfigurAbnehmen mit der Strunz-Diät. Ist das möglich?Stoffwechsel anregen und schneller abnehmenWas tun gegen Rückenschmerzen?Durch Hypnose dauerhaft Gewicht verlierenWas gehört zu einer gesunden Ernährung dazu?Wie kann man schnell abnehmen ohne Sport?Bierbauch adeWas tun für die Schönheit?Die Ernährungsbestandteile und ihre RolleMit Pilates abnehmen – mal was anderesAbnehmen mit Tee – Ein Versuch wert!Effektiv abnehmen – So geht’s!Kohlsuppendiät – Wahrheit oder Schwindel?Blitzdiät – die 4 wichtigsten PunkteMit einem Trainingsplan zum Abnehmen kommt der Erfolg!Schnell und gesund abnehmen – der Wunsch aller!Abnehmen ohne Hungern – möglich?

Abnehmen mit der Strunz-Diät. Ist das möglich?

Kann man mit der Strunz-Diät erfolgreich Gewicht verlieren?

Wenn es nach Dr. Ulrich Strunz geht, dann ist dies die Methode, um „Forever Young“ zu sein. Aber was liegt wirklich hinter seiner eigen-entwickelten Diät? Damit wollen wir uns heute beschäftigen. Strunz selber ist Verfechter des Laufsports und hat dies auch zu einem Großteil seiner Strunz-Diät gemacht.

Außerdem verkündet er seine Meinung auch offen in zahlreichen Fernsehsendungen und widerwirft dargelegte Meinungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE), indem er weiterhin zu Eiweißdrinks, Vitamin- und Mineralstoffpräparaten zur Stärkung der Gesundheit rät. Er rät also dazu, eine Formula-Diät zu beginnen und diese dann mit bewusster Ernährung fortzusetzen. Seine Diät besteht aus einem 3-Phasen-Prinzip.

Strunz Diät

Die erste Phase – Vital-Fatburning

In dieser soll sehr intensiv Sport (1-2 x Nordic Walking oder Joggen) und 10 min Muskeltraining betrieben werden. Dabei soll sich nur mit den Eiweißdrinks, Obst und Gemüse ernährt werden. Wichtig ist auch mindestens 3 Liter Wasser innerhalb dieser 7-10 Tage zu trinken.

Die 2. Phase – Intervall-Diät

Diese Phase soll 2-10 Wochen dauern. Man wechselt täglich zwischen dem Vital-Fatburning und den Forever-Young-Tagen ab. Wenn Sie dann nicht mehr so viel abnehmen wollen, fangen Sie mit der Forever-Young-Diät bzw. der Dauerernährung an.

Die 3. Phase – Dauerernährung

Hierbei ernähren Sie sich nach den Rezepten aus Strunz‘ Buch. Dabei wird ein normales Frühstück empfohlen, zum Mittag und Abendbrot soll Salat, Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse gegessen werden und dazu täglich einen Eiweißdrink trinken. Dabei ist wichtig, dass Sie sich während allen 3 Phasen an das Sportprogramm halten und viel Wasser trinken. Das Eiweißpulver und die Nahrungsergänzungsmittel von Dr. Strunz können über das Internet bestellt werden oder man kauft ähnliches in der Apotheke.

Fazit der Strunz-Diät

Als erstes kann man sagen, dass die Strunz-Diät relativ aufwendig ist. Die ersten Tage allein durch Formula-Verköstigung zu überbrücken ist relativ einfach. Doch wenn man dann versucht, die Rezepte selber nach zu kochen, ändert sich das. Sogar die Einkäufe nehmen dann einige Zeit in Anspruch und Kochen am Arbeitsplatz ist auch nicht einfach. Dafür gibt es jedoch keine Vorschläge.

Und ab und zu im Restaurant essen, wird auch zum Problem, denn dies ist nicht eingeplant. Außerdem nimmt das Sportprogramm sehr viel Zeit in Anspruch. Strunz selber rät sogar dazu, die Diät im Urlaub anzufangen, damit man genug Zeit zum Walken/Joggen hat. Ein Vorteil der Strunz-Diät ist, dass man keine Kalorien zählen muss und die Diät durch das motivierende Sportprogramm auf gesunder Basis steht.

Als allgemeines Fazit kann man sagen, dass die Strunz-Diät auf jeden Fall nicht für jeden zu empfehlen ist. Strunz‘ Begeisterung über sein Sportprogramm motiviert zwar und es werden auch einige Pfunde durch das Sportprogramm purzeln. Doch sind die empfohlenen Eiweißdrinks und Nahrungsergänzungsmittel nicht wirklich preiswert. Ebenso werden unsportliche Menschen wahrscheinlich sehr schnell demotiviert, da das Programm sehr hart und somit auch kaum durchzuhalten ist. Doch wie Sie selbst mit dieser Diät klar kommen, können nur Sie probieren. Das wichtigste ist jedoch immer, dass man selber motiviert ist und sich zum Abnehmen antreibt.