Aktuelle Beiträge
Abnehmen bei DiabetesCrash-DiätenDukan-Diät – Der neue Trend zum abnehmen?Heilpraktiker, Meditation und NLPSchnell und einfach abnehmen – geht das?Schnell und gesund abnehmen – der Wunsch aller!Gluten-Diät – Gewichtsverlust durch glutenfreie Ernährung?Abnehmen mit der Strunz-Diät. Ist das möglich?Mit Pilates abnehmen – mal was anderesStevia als Zuckerersatz? Richtig!Die Büro DiätCambridge-Diät – spielend leicht abnehmenAbnehmen mit der Low-Carb-DiätWie und wo kann man Abnehmen im Internet?Die Muskeln richtig definierenWas tun gegen Rückenschmerzen?HCG-Diät – Abnehmen durch Schwangerschaftshormone?3 TOP Tipps gegen KopfschmerzenUrsachen des ÜbergewichtesWas sind Fettkiller?Formula-Diät – zum abnehmen geeignet?Effektiv abnehmen – So geht’s!Reis-Diät – eine Legende? Nein!Stoffwechseldiät ErfahrungenMax-Planck-Diät – 10 kg abnehmen in 2 Wochen!Wieviel Kaffee pro Tag ist gesund?Fit und gesund im BüroKörperliche Gesundheit, Fitness, Wellness und WohlfühloasenKohlsuppendiät – Wahrheit oder Schwindel?Was ist Liebe?Private Probleme – Was tun?Stoffwechsel anregen und schneller abnehmenWie kann man abnehmen am Bauch?Trennkost nach Dr. HayDurch Hypnose dauerhaft Gewicht verlierenAbnehmen im Schlaf – ein Mythos!Trennkost – Der Weg zur TraumfigurSchnell abnehmen, aber wie?Almased-Diät und gesund abnehmen?Abnehmen leicht gemacht!Die Ernährungsbestandteile und ihre RolleMit einem Trainingsplan zum Abnehmen kommt der Erfolg!Bierbauch adeAbnehmen mit Tee – Ein Versuch wert!Wirkungsweise vom OrlistatWie kann man schnell abnehmen ohne Sport?Mit dem richtigen Ernährungsplan zum Abnehmen!Abnehmen ohne Hungern – möglich?Was ist eine Stoffwechseldiät?Ayurveda DiätAnanas-Diät – Warum eigentlich Ananas?

Ursachen des Übergewichtes

Ursachen für Übergewicht
1. Das gestörtes Essverhalten

Haupt-Ursache für die Entstehung von Übergewicht ist natürlich meist unkontrolliertes häufiges und vor allem schnelles Essen. Wenn dann einmal das Gewicht überschritten ist, stellt sich bei vielen Übergewichtigen ein Sättigungsgefühl erst bei hoher Kalorienzufuhr ein. Das kann aber auch hormonelle Gründe haben. Im Normalfall sendet der Magen bei jeder Mahlzeit, wenn er gedehnt wird, Signale ans Gehirn, welche das Gehirn mit „Ich bin satt“ beantwortet. Wenn diese Informationen nicht mehr ordnungsgemäß durchgeführt werden, isst man mehr als man benötigt. Aber es gibt auch noch andere Ursachen für Übergewicht.

2. Die Veranlagung

Sicher kennen Sie auch Familien, in denen Übergewicht relativ häufig auftritt. Dazu muss man sagen, dass die Höhe des Grundumsatzes (Verbrennung von Kalorien im völligen Ruhezustand) genetisch festgelegt ist. Es gibt Menschen, die verbrennen sehr viele Kalorien in Ruhe und nehmen deshalb kaum an Gewicht zu, wenn sie mal viel essen. Bei anderen hingegen ist der Kalorienverbrauch sehr gering, somit führt fast jede übige Mahlzeit zu einer Gewichtszunahme.

3. Der Bewegungsmangel

In den Wohlstandsländern leiden sehr viele Leute unter Bewegungsmangel. Deshalb haben sie einen geringeren Energieverbrauch. Wenn diese Menschen dann diesselbe Menge an Kalorien zu sich nehmen wie ein Mensch mit viel Bewegung besteht ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, Übergewicht zu bekommen. Außerdem werden Kreislauferkrankungen begünstigt.

4. Auswirkungen durch Medikamente

Durch die Einnahme bestimmter Hormonpräparate (z. B. Antibabypille) kann es zur Appetitssteigerung kommen. Das führt wiederum zur vermehrten Nahrungsaufnahme und die Gefahr ist auch in diesem Fall groß Übergewicht zu bekommen.

5. Andere Ursachen

Falls man unter Erkrankungen von hormonproduzierenden Organen leidet (Schilddrüsenfunktion), kann dies auch zu Übergewicht führen. Es gibt auch noch sogenannte „Heißhungerattacken“, welche durch psychologische Aspekte wie Kummer, Angst, Frust, Stress oder mangelndes Selbstbewußtsein ausgelöst werden.