,

Depressionen & Psychotherapie

16. Juli 2013

Es gibt Situationen im Leben, vor denen auch geschäftlich erfolgreiche Manager nicht gefeit sind. Seien es Gefühle der Überforderung, durch übermäßigen Stress, oder eine tiefe Traurigkeit auf Grund eines Schicksalsschlages. Depressionen und depressive Verstimmungen können jeden treffen und es ist wichtig sich dann entsprechende Unterstützung zu suchen.

Depressionen diagnostizieren im Internet, funktioniert das?

Selbstverständlich ist es nicht so, dass da jemand im Internet eine Depression diagnostiziert und Sie dann therapiert. Das kann natürlich nicht funktionieren. www.net-step.de ist eine Plattform, welche eine Studie durchführt und psychotherapeutische Hilfe, via Internet, zur Verfügung stellt. Als erstes muss natürlich herausgefunden werden um welche Probleme es sich hier handelt. In einem ersten persönlichen Gespräch wird unter Umständen festgestellt, dass Ihr momentanes Unwohlsein relativ normal ist und es gar keiner Therapie bedarf. Erst danach bekommt man dann Zugänge zu Therapeuten und kann mit der Psychotherapie beginnen.

Einfache Müdigkeit oder depressive Verstimmung?

Stellen Sie sich einige Fragen und beantworten Sie diese für sich selbst.
• Sind Sie seit längerer Zeit der Meinung Ihren alltäglichen Anforderungen nicht ausreichend nachkommen zu können?
• Leiden Sie unter Schlaflosigkeit oder Rastlosigkeit?
• Fehlt Ihnen einfach Lebensfreude?
• Sind Sie grundlos traurig und ziehen sich aus dem alltäglichen Leben zurück?
• Fühlen Sie sich vermehrt unwohl im Zusammensein mit vielen Personen?
• Oder fühlen Sie sich einsam und hilflos?
• Haben Sie das Gefühl zu Funktionieren und nicht zu leben?

Wenn Sie einige Fragen mit einem eindeutigen Ja beantworten können, sollten sie sich einem Selbsttest bei net-stepstone.de unterziehen und sich auf der Seite registrieren lassen.

Es ist keine Schande zu fallen, solange man wieder aufsteht.

Sollten Sie bemerken, dass Sie momentan eine Unterstützung benötigen, um bestimmte Dinge wieder in den Griff zu bekommen, dann lassen Sie Ihre Depressionen diagnostizieren. Der Vorteil einer psychotherapeutischen Begleitung im Internet ist die zeitliche Unabhängigkeit. Im Zeitalter des Smartphone, kann man quasi zu jeder Zeit, an jedem Ort, mit entsprechendem Internet Zugang, eine Therapie durchführen. Es wird einem ein persönlicher Therapeut online zur Seite gestellt. Sie können die Zeit der Therapie frei wählen, selbst gegen 6 Uhr früh, wann immer sie Hilfe benötigen. Die Geschwindigkeit der Therapie bestimmen Sie selbst. Anfänglich wird es vielleicht einen intensiveren Kontakt geben, später dann vielleicht einmal im Monat. Je nachdem wie schnell sich Ihre Beschwerden bessern. Sollte eine sehr tiefe Depression vorliegen, wird man Ihnen selbstverständlich die Hilfe eines Neurologen oder Psychiaters empfehlen.
Es ist, wie gesagt, nicht schlimm hin zu fallen, aber man muss dann auch wieder den Mut haben aufzustehen.

Have your say